Direkt zum Inhalt

Europäisches Jahr der Jugend

Am 15. September 2021 kündigte Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen in ihrer Rede zur Lage der Union den Vorschlag der Europäischen Kommission an, das Jahr 2022 zum Europäischen Jahr der Jugend zu erklären: „Ein Jahr, das den jungen Menschen gewidmet ist und jene in den Fokus rückt, die für andere auf so vieles verzichtet haben.“ Präsidentin von der Leyen betonte die Zuversicht, die sie für die Zukunft Europas aus der Inspiration der jungen Menschen schöpft, und fügte hinzu: „Wenn wir unsere Union nach ihren Vorstellungen gestalten wollen, müssen sich die jungen Menschen auch an der Gestaltung der Zukunft Europas beteiligen können.“ Informieren Sie sich auf dem Europäischen Jugendportal über eine Fülle von Veranstaltungen und Initiativen, die im Jahr 2022 anstehen, um Ihren Schüler*innen Gehör zu verschaffen!

Besuchen Sie das Europäische Jugendportal